Ein tierischer Ausflug

Die Ponys und Esel waren bei den Kindern besonders beliebt

Am 11.6.2018 stand bei den Erst- und Zweitklässlern der GS Kocherstetten ein Ausflug auf dem Stundenplan. Ziel war der Wildtierpark in Bad Mergentheim.

Dort angekommen wurde die Gruppe von einem freundlichen Mitarbeiter empfangen, der den Kindern bei einer Führung durch den Park den Alltag eines Tierpflegers nahebrachte.

Die Schüler lernten etwas über die Lebensweise der verschiedenen Tiere und fütterten unter anderem Bären, Wildschweine und Ziegen. Leider waren noch nicht alle Tiere wach. Nach einer ausgiebigen Vesperpause stand das Ausmisten eines Tiergeheges auf dem Programm. Mit Rechen und Schaufeln ausgerüstet machten sich die Kinder eifrig an die Arbeit. Ein ganz besonderes Highlight war schließlich das Putzen und Ausführen der Esel und Ponys, die die Kinder am liebsten mit nach Hause genommen hätten.

Zum Abschluss durften sich die Kinder noch auf der Koboldburg austoben. Alle waren sich einig: Solche Ausflüge könnten gerne öfter auf dem Stundenplan stehen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.