Einschulungsfeier der Reinhold-Würth-Grundschule

Begrüßungslied: "Herzlich willkommen"
Am Samstag, den 15. September 2018 fand die Einschulungsfeier für die 14 Erstklässler der Reinhold-Würth-Grundschule statt.
Das Fest begann um 9.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus mit einem Gottesdienst. Aufbauend auf der Nacherzählung des Bilderbuches „Swimmy“ gestaltete Pfarrerin Irmtraut Riedel zusammen mit den Schulanfängern und ihren ehemaligen Erzieherinnen den Gottesdienst. Die Geschichte vom kleinen Fisch vermittelte die Botschaft „Freunde sind wichtig“ und „Gemeinsam geht alles besser“. Sie wurde mit selbstgestalteten Bildern und musikalischer Untermalung durch die Kinder eindrucksvoll präsentiert.
Nach dem Gottesdienst wurden die Festgäste mit einem bunten Spalier in der Schule empfangen. Hier durften die neuen Schüler auf Ehrenplätzen in der ersten Reihe nun ihrerseits das für sie gestaltete Festprogramm genießen. Aufmerksam lauschten sie den Liedern und gespannt verfolgten sie die Geschichte vom Buchstabenbaum, die ihnen von den Zweitklässlern vorgeführt wurde.
Dann war es endlich soweit: Die Kinder hatten bei ihrer Klassenlehrerin Frau Monzo ihre erste Schulstunde. Währenddessen erhielten die Eltern Informationen zur Schule und wurden über die vielfältigen Angebote des Fördervereins informiert. Ein gemütliches Beisammensein mit Getränken und Butterbrezeln ließ den ersten Schultag der neuen Erstklässler ungezwungen ausklingen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.