Entlassfeiern der Georg-Wagner-Schule am 11. Und 12. Juli

  Künzelsau: Georg-Wagner-Schule |

# Stadthalle doppelt gebucht # 158 haben bestanden #Hauptschulabschluss #Werkrealschulabschluss # Realschulabschluss #700 Gäste #Stadthalle proppenvoll #stimmungsvolle Feiern

Für zwei Abende musste die Stadthalle in Künzelsau reserviert werden, festlich hergerichtet und für die Entlassfeiern vorbereitet. Die Vorbereitungsteams unter der Leitung von einigen Lehrkräften machten aus der Halle eine Festhalle, das Technikteam sorgte für den richtigen Sound und die unverzichtbare perfekte digitale Versorgung.
An beiden Abenden sorgten die Abschlussklassen für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit musikalischen Meisterleistungen, Sketchen, Rollen- und Ratespielen, bei denen man das Wissen der Lehrer über ihre Schüler und die ganze Welt auf den Zahn fühlte, aber auch sehr humorvoll den Spiegel vorhielt. Die unvermeidlichen Bildershows erwiesen sich als sehr kurzweilig und gar nicht zäh. Highlights an den beiden Abenden waren sicher zum einen die wohldurchdachte Rede von Viktoria Matern aus der 10e und zum anderen „10b-Total“, eine Talkshow mit interessanten filmischen Einblicken in den schulischen Alltag einer Klasse 10.
Abgerundet wurden die Abende durch die Ansprachen der Schulleitungen und durch das Grußwort des Elternbeiratsvorsitzenden Heiko Karle. Nicht zu vergessen das Ständchen, dass ein Teil des Kollegiums am Realschulabend den Schüler sang.
Das wichtigste waren dann aber wie immer die Zeugnisübergaben:
In den Klassen 9d und 9e schafften 38 Schülerinnen und Schüler den Hauptschulabschluss. Herausragend waren hier Gina Wagner aus Garnberg, Athina Nase aus Künzelsau, Lea Höhne aus Künzelsau und Alexander Schefer von den Taläckern. Die beiden ersten erhielten eine Belobigung. Die beiden Letzten schafften sogar einen Preis. Lea Höhne erarbeitete sich dann auch noch den Georg-Wagner-Preis der Georg-Wagner-Stiftung für ihre tollen Leistungen in den Naturwissenschaften und in Geografie.
Die meisten Schülerinnen und Schüler wollen nach dem Hauptschulabschluss den Mittleren Bildungsabschluss der Werkrealschule machen. Über zehn treten im September eine Ausbildung an und einige verlassen die Schule mit dem Ziel berufliche Schulen.
In der Klasse 10e schafften 24 Schülerinnen und Schüler den Mittleren Bildungsabschluss in der Werkrealschule. Besonders hervorzuheben sind Justin Golz aus Kemmeten, Viktoria Matern von den Taläckern und Selina Orto aus Berndshofen. Diese drei schafften eine Belobigung. Katrin Wierer aus Morsbach setzte noch eins drauf: Sie erhielt einen Preis. Justin Golz erarbeitete sich den Georg-Wagner Preis für die Werkrealschule.
14 Schülerinnen und Schüler beginnen im September mit einer Ausbildung, alle anderen werden weiterführende berufliche Schulen besuchen.
Aus den vier Realschulklassen erreichten 96 Schülerinnen und Schüler das ersehnte Ziel: Den Realschulabschluss! Obwohl den Schülerinnen und Schüler wieder einiges abverlangt wurde, sind die Liste der Belobigungen und Preise doch recht lange geworden. Das zeigt - wie auch in den beiden anderen Schularten - dass sich Leistung lohnt:
Belobigungen:
Jessica Böhm, Alina Mujcic, Rebecca Fischer, Lukas Heimerl, Stefan Mehrer, Lorena Engelhardt, Nikolai Hübel, Michaela Hessenauer, Lisa Golgath, Mona Zorn, Andrea Kress, Michelle Klein, Kai Schäfer, Cedrik Preyer, Viktoria Fuchs, Nikolaos Anagnostou, Felix Marius Frank, Tim Michel, Nichola Wurbs, Vivian Schwander, Xenia Gerdt, Nils Offel, Jonathan Oberndörfer
Preise gab es fast so viele wie Belobigungen:
Sarah Lang, Lorena Härpfer, Linda Karle, Lisa Wolpert, Marvin Leibach, Angelina Rolsing, Carolin Holz, Fabian Helwig, Maren Schmitt, Luisa Hartsarich, Romy Dartsch, Laura Kühn, Hannah Makki, Alena Sophie Beyer, Emelie Maurer, Anna Guggemos, Mayleen Sophie Sahm, Nadine Denner, Marina Stirn, Anna Oettinger, Dominika Czaja
Die Georg-Wagner-Stiftung verleiht den Georg-Wagner-Preis für die beste Leistung in den Naturwissenschaftlichen Fächern an Sarah Lang, RS10a
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
509
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 25.07.2017 | 22:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.