Erntedankfeier der Reinhold-Würth-Grundschule Gaisbach

1
Drittklässler beim Gemüse schneiden
Am Freitag den 29. September 2017 fand unser diesjähriges Erntedankfest statt.
Jedes Kind hatte dafür etwas Obst oder Gemüse von zu Hause mitgebracht. Nachdem die Hände gewaschen und das Arbeitsmaterial gerichtet war, konnte es losgehen. Die Erst-und Zweitklässler zerkleinerten das Obst für den Obstsalat, während die Dritt-und Viertklässler Gemüse für die Suppe kleinschnitten. Nach und nach füllten sich die Töpfe und Schüsseln in der Küche. Nun mussten nur noch die Tische für die anschließende Mahlzeit gerichtet werden, dann konnte es in die wohlverdiente Hofpause gehen. Währenddessen setzten Frau Fiedler und Frau Härtweg, zwei Mitarbeiterinnen unserer Kernzeitbetreuung die Suppe auf.
Nach Beendigung der Pause begann die gemeinsame Feier in der Aula. Frau Weiß, die in den Klassen 1 bis 3 Religion unterrichtet, gestaltete den Gottesdienst mit Hilfe ihrer Kolleginnen. Mit mehreren Liedern, Fürbitten, einem Gebet und einem Erntetanz wurde die Geschichte von der „dicken Orange“ aktiv von den Kindern umrahmt. Mit ihr wurde den Kinder vermittelt, warum wir auch für die Früchte, die wir kaufen dankbar sein sollten.
Dann war es endlich so weit: Das Erntedank-Festmahl konnte beginnen. Den Kindern schmeckte das selbst Zubereitete so gut, dass von den enormen Mengen fast nichts übrig blieb. Schade, dass bis zum nächsten Erntedank wieder ein ganzes Jahr vergeht.
1 1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.