Frühlingssingen in der Stadthalle Künzelsau

Die gemeinsamen gemischten Chöre Garnberg und Hermuthausen-Buchenbach unter der Leitung von Eckart Sitzenfrei
Ausgerichtet vom Gesangverein Garnberg fand am 11. Mai in der Künzelsauer Stadthalle das gemeinsame Frühlingssingen der Vereine Weldingsfelden, Hermuthausen-Buchenbach, Stachenhausen und Garnberg statt. Seit 45 Jahren treffen sich diese Chöre einmal jährlich zu einem Freundschaftssingen und auch diesmal durfte sich das Publikum wieder über ein sehr abwechslungsreiches Programm freuen. Auch gemeinsam wurde gesungen, die gemischten Chöre unter der Leitung von Herrn Eckart Sitzenfrei, die gemeinsamen Männerchöre wurden von Herrn Rolf Rüdenauer dirigiert.
Eine „Gießkannen-Combo“ sorgte in der Pause für Heiterkeit bei den Gästen und umrahmte das Quiz, bei dem Frühlingslieder zu erraten waren.
Christina Gogolin dankte allen Helfern und Mitwirkenden, die wieder gemeinsam einen sehr schönen Liederabend gestaltet haben. Sie wies auch noch darauf hin, dass sich in diesem Jahr die Sängerinnen und Sänger noch ein zweites Mal treffen, nämlich zum Freundschaftssingen anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Gesangvereins Garnberg am 29. September.
D
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.