Genauer hingeschaut: das Schulfoto von 1921

"Unterklasse": Kinder der Klassenstufen 1-3, Ausschnitt 1



Geht's euch manchmal auch so, dass ihr etwas schon oft gesehen, aber doch nicht wirklich betrachtet habt? Mir ging das so mit dem Schulfoto, das vor ziemlich genau hundert Jahren von Friedrich Heinle in Kocherstetten aufgenommen wurde. Immer, wenn ich die Collage von "Unter- und Oberklasse" der Volksschule Kocherstetten ansah, ein gerahmtes Foto im Besitz der Schule, fiel mir die unglaublich große Schülerzahl auf, und ich versetzte mich öfter gedanklich in einen der beiden Lehrer, die die Aufgabe hatten, ihren 61 bzw. 81 Schülern etwas beizubringen!

Erst viel später, als mir ein Nachfahre des Kocherstettener Fotografen Friedrich Heinle einige interessante Aufnahmen aus seinem Familienalbum, darunter ein qualitativ besserer Abzug des Schulfotos, zum Durchsehen gab, sah ich nicht mehr nur die Masse an Schülern, sondern war beeindruckt von Vielem, das ich all die Jahre zuvor gar nicht wahrgenommen hatte. 

Nun möchte ich euch keineswegs beeinflussen in eurer Wahrnehmung, deshalb lasse ich gleich die Bilder bzw. Ausschnitte aus dem Schulbild sprechen. 

Auf eure Eindrücke und Rückmeldungen bin ich wie immer gespannt!

Ein weiteres historisches Foto von Friedrich Heinle gibt es beim Beitrag über die Kocherstettener Mühle zu bewundern: 

https://meine.stimme.de/kuenzelsau/kultur-freizeit...
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.