Gesangverein Gaisbach: Erster Auftritt mit neuer Dirigentin Ina Wagner bei Hocketse

Dirigentin Ina Wagner und die Happy Singers
Nach einem eher kühlen Samstagabend versprach der Sonntag für die traditionelle Hocketse des Gesangvereins Eintracht Gaisbach etwas besseres Wetter. Beim Gottesdienst mit Dekan Dr. Richert im voll besetzten Zelt hatten die Gaisbacher Chöre ihren ersten Auftritt mit ihrer neuen Dirigentin Ina Wagner, die auch die Klavierbegleitung für den Gottesdienst übernahm. Mit dem modernen Kirchenlied „Wenn Gott zu dir spricht“ eröffnete der Gemischte Chor den Gottesdienst und erntete spontanen Applaus dafür. Der von Dekan Dr. Richert mit heiteren und nachdenklichen Inhalten gehaltene Gottesdienst gefiel den Besuchern laut einer Umfrage ebenso wie der zweite Auftritt des Gemischten Chores vor der Predigt. Der Chorsatz „Herr, rede Du zu uns“ wurde gleichermaßen sicher und schwungvoll à cappela vorgetragen wie das erste Lied. Die Happy Singers des Gaisbacher Gesangvereines hatten sich zum Abschluss des Gottesdienstes für das irische Segenslied „Möge die Straße uns zusammenführen“ entschieden und auch sie erhielten verdient den Applaus der Gottesdienstbesucher. Nach dem Gottesdienst ließen sich die Gäste die angebotenen Speisen zum Mittagstisch munden und erfreuten sich am großen Buffet mit selbstgebackenen Kuchen, während sich die Kinder an einer Spielstraße beschäftigen konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.