High Chaparral unterwegs

Die diesjährige Zweitages-Tour führte die Wanderfreunde aus Amrichshausen ins liebliche Taubertal.
Bei Sonnenschein ging es von Rothenburg, vorbei an der Bildungsstätte Wildbad, hinab zur Tauber.
An der Schandtauber entlang, wo die Auswirkungen der Trockenheit deutlich zu sehen waren, vorbei an einer Hammerschmiede, um den Kletterwald auf der Höhe herum, führte der Weg wieder ins Tal.
Im Gasthof „ Schwarzes Lamm „ in Detwang, wurde die Mittagsrast eingelegt. Nach weiteren zwei Stunden wandern, vorbei an einer Alpakafarm, wurde das Ziel des ersten Tages, der Gasthof „ Alte Schreinerei „ in Bettwar erreicht. Bei einem guten Abendessen in gemütlicher Runde, ließ man den Tag ausklingen.
Nach dem Frühstück am nächsten Tag, ging es bei bedecktem Himmel und etwas Nieselregen, über den Panoramaweg Taubertal, weiter ins Steinbachtal. Am großen Lindleinsee auf der Höhe vorbei, mit der Sicht auf die Frankenhöhe, führte der Weg zurück nach Rothenburg, wo am Nachmittag die Wanderung endete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.