Lausbubengeschichten von Bruno Gässler 2: Besuch bei Tante Marie

Zum Beitrag
2 von 2

Weitere aktuelle Bildergalerien

Lausbubengeschichten von Bruno Gässler...  von Angelika Di Girolamo

Kürbisse über Kürbisse ... wohin das...  von Gudrun Schickert

Flanieren entlang des Kochers  von Heiderose Burkhardt

Lausbubengeschichten von Bruno Gässler...  von Angelika Di Girolamo

Ähnliche Beiträge

2 Bilder

Lausbubengeschichten von Bruno Gässler 16: Das U-Boot! 3

Angelika Di Girolamo | Künzelsau | vor 3 Tagen | 105 mal gelesen

Alle Lausbubengeschichten Auch in dieser spannenden Geschichte hatten Bruno und seine Gefährten die wachsame Hilfe eines Schutzengels dringend nötig - siehe: Der Unfall am Hang Das U-Boot!Es war Krieg. Alle sprachen davon, alles drehte sich darum und jeder spürte es. Am meisten die Erwachsenen, die tausend Ängste ausstanden um ihre Lieben an der Front oder auch in den Großstädten. Für uns Kinder war er ein willkommenes...

5 Bilder

Lausbubengeschichten von Bruno Gässler 15: Der Staudamm 6

Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 16.10.2021 | 126 mal gelesen

Alle Lausbubengeschichten Die "Reise nach Deutschland" nahm für Bruno, seine Familie und seine Nachbarn nach der Umsiedlung, faktisch Vertreibung aus Eigenheim, Bessarabien,  einen ganz unerwarteten Verlauf: statt nach Schwaben, der ursprünglichen Heimat der im frühen 19. Jahrhundert nach Bessarabien ausgewanderten Vorfahren, ging es zunächst für ein Jahr nach Tschechien (geschichtliche Informationen hierzu in...

1 Bild

Lausbubengeschichten von Bruno Gässler 14: Pfeffer und Salz 5

Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 04.10.2021 | 87 mal gelesen

Alle Lausbubengeschichten Nach kurzer Zeit haben sich auch die Erwachsenen an das Lagerleben gewöhnt. Einige fanden in der Nähe eine Arbeitsstelle, mein Vater wurde wieder als Lehrer angestellt und unterrichtete uns Schulpflichtige in einem Speisesaal. Gleich nebenan, nur durch eine Tür getrennt, war der Kindergarten. Für uns Schüler aber auch für den Lehrer war es nicht gerade angenehm, wenn die kleineren Kinder nebenan...