Hundert Jahre Waldorf – Bilanz und Herausforderung

Wann? 09.10.2019 20:00 Uhr

Wo? Hermann-Lenz-Haus, Kirchplatz 9, 74653 Künzelsau DEauf Karte anzeigen
Musische Bildung an Waldorfschulen bedeutsam
Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Vor 100 Jahren wurde die erste Waldorfschule in Stuttgart eröffnet.
Heute gehören die Ideen ihres Begründers Rudolf Steiner zu den
wichtigsten Exportartikeln deutscher Bildung. Experten bilanzieren sie
als Vorreiter der Nachhaltigkeit, als heilsamer Gegenentwurf in Zeiten
rasanter Veränderung und unumkehrbarem Naturmissbrauch, in der
Kindheiten durch Effizienzdruck, Konsumdiktat und Medienpenetranz
gleichermaßen beschnitten und beschleunigt sind. Wofür wird Waldorf
im 21. Jahrhundert stehen?
Vortrag von Reinoud Engelsman, seit 1984 Klassenlehrer an der
Freien Waldorfschule Schwäbisch Hall, Dozent an Akademie für
Waldorfpädagogik, Mannheim
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.