Jahresversammlung Skiclub Künzelsau

Verabschiedung von Rose Strähle und Fritz Steinbach
Der Vorsitzende Fritz Schmidt begrüßte die Mitglieder. Er gab einen Rückblick auf die Veranstaltungen der letzten Saison. Die Radtour führte über den Ballenwasen zur Ruine Forchtenberg und durch das Kochertal zurück. Die Herbstwanderung von Kocherstetten über Steinkirchen nach Rüblingen und zurück , das Stockschießen in Kupferzell und die Saisoneröffnung in Niedernhall waren sehr gut besucht. Eine Tagesfahrt ging ins Skigebiet Fellhorn / Kanzelwand. Die Dolomitenwoche wurde sehr gut angenommen. Hauptskigebiet war der Kronplatz, der die ganze Woche bestens präpariert war. Die Unterabteilung Ski-Inline mit dem Instructor Sven Wiesler bietet ein wöchentliches Training an. Die Aktiven nahmen erfolgreich an Rennen teil. Nach dem Jahresrückblick, dem Kassenbericht durch Maria Lang und der einstimmigen Entlastung, bedankte sich Fritz Schmidt für das Engagement aller Skilehrer, Betreuer und Helfern und den Leitern der Skigymnastik.Ein besonderer Dank ging dieses Jahr an Fritz und Conny Steinbach für ihre jahrelange Bereitschaft Geschäftsstelle des Skiclubs gewesen zu sein. Ein weiterer Dank ging an Rose Strähle, die als Jugendleiterin aus dem Ausschuss ausschied. Eine Bilderschau der Unternehmungen der vergangenen Saison und ein Bildbericht der Ski-Inlinegruppe rundeten den Abend ab.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.