"Jakobus auf der Spur"

Künzelsau: Kath. Kirche St. Paulus | Das 400jährige Gründungsjubiläum der Pfarrgemeinde St.Jakobus von Nagelsberg im Jahr 2018 ist der Anlass für das Thema der 10.Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Künzelsaus von Nagelsberg nach Neusaß bei Schöntal am Samstag, den 5.Mai 2018.
Start der Wallfahrt ist um 5.30 Uhr in der Jakobuskirche Nagelsberg (Ortsmitte von Nagelsberg). Der Weg mit seinen knapp 20 km führt auf der "Hohen Straße" Richtung Schöntal. An verschiedenen Stationen werden die Pilger und Pilgerinnen den Hl.Jakobus als Weggefährten Jesu und als ersten Märtyrer aus der Schar seiner Jünger kennen lernen. Bei der Diebacher "Hohlen Eiche" wird die Gruppe gegen 8.15 Uhr eintreffen und nach einer Vesperpause weiter ziehen. Hier ist eine gute Möglichkeit dazu zu stoßen. Die feierliche Pilgermesse mit Pfr. Erhard Nentwich wird um 12 Uhr in Neusaß sein.
Die Pilger sorgen für witterungsgerechte Kleidung, Vesper, u.ä. . Nach dem Gottesdienst besteht Rückfahrgelegenheit mit einem bestellten Bus (3 €).
Bei strömendem Regen fällt die Wallfahrt aus. Weitere Informationen im Katholischen Pfarramt Künzelsau unter Tel. 07940/935330
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.