Lebkuchenhaus versüßt die Adventszeit

Schenkende und Beschenkte haben sich freudig um das bunte Lebkuchenhaus aufgestellt.

Das Semi-Küchenteam hat aus Freundschaft für die Geschwister-Scholl-Schule gezaubert

Inzwischen ist es wirklich eine gute Tradition geworden, dass das Schlossgymnasium Künzelsau in der Adventszeit den Kindern der Geschwister-Scholl-Schule ein Lebkuchenhaus vorbeibringt. Susanne Pöschko und ihr Küchenteam haben einmal mehr alle ihre Backkünste aufgeboten und ein süßes Wunderwerk hergestellt. Die Kinder der Geschwister-Scholl-Schule haben das Lebkuchenhaus mit Begeisterung aufgenommen und als Dankeschön alle fünf Strophen des eingeübten Nikolauslieds gesungen.
Dem Semi liegt ein gute und enge Beziehung zur Geschwister-Scholl-Schule sehr am Herzen, denn jedes Jahr dürfen dort Schüler der 9. und 10. Klasse ein Sozialpraktikum absolvieren. Diese vorweihnachtliche Begegnung ist also stets eine gute Gelegenheit, danke zu sagen.
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
578
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 17.12.2017 | 16:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.