Ohne Eltern aber mit "Familie"

Über die Auszeichnung zur Partnerschule des SOS-Kinderdorfs durch Frau Dr. Maria Braune (Bildmitte) freuen sich die Lernpartner und Lehrkräfte der Freien Schule Anne-Sophie.
Künzelsau: Freie Schule Anne-Sophie |

Die Freie Schule Anne-Sophie ist nun Partnerschule des SOS-Kinderdorfs Schorndorf-Oberberken. „Es ist beeindruckend, wie sich die SOS-Kinderdörfer um Kinder kümmern, die auf die natürliche Familienumgebung verzichten müssen“, meinte Vincent Straub anerkennend. Er gehörte zu den zwei Lerngruppen der Freien Schule Anne-Sophie, die sich tiefgehend im Unterricht mit dem Thema „Leben in einem SOS-Kinderdorf“ beschäftigen und mit Frau Dr. Maria Braune von der SOS-Kinderdorf-Schulbetreuung auf eine besondere Expertin trafen.

Die Freie Schule Anne-Sophie ist bereits seit vier Jahren in Kooperation mit dem SOS-Kinderdorf in Schorndorf-Oberberken. Diese langfristige Zusammenarbeit wurde nun gefeiert mit der offiziellen Auszeichnung als „Partnerschule“ und der Übergabe einer entsprechenden Wandtafel, die künftig das Schulgebäude auf den Taläckern schmücken wird. Bei der Übergabe lobte Frau Dr. Maria Braune das Engagement der Künzelsauer Schule und Wolfgang Schiele als Mitglied der Schulleitung bezeichnete diese Partnerschaft als eine Win-Win-Situation für beide Partner, bei der letztendlich die Gesellschaft profitiert.

Über Frau Dr. Braune erhielten die Lernpartner der Jahrgangsstufe 7 Einblicke in das Leben und in die Strukturen der SOS-Kinderdörfer. Trotz der Faszination über das „Familienleben“ im SOS-Kinderdorf und die Angebote wurde den jungen Lernpartnern bewusst, dass Unterschiede zu ihren familiären Erfahrungen und Lebensweisen vorhanden sind.

Lernbegleiter Timo Holl ist begeistert über die Neugierde der Lernpartner zu diesem Thema. „Wir hätten noch Stunden diskutieren können“, meinte er stolz und fügte hinzu, „die Empathie der Jungen und Mädchen lässt erkennen, wie sie über dieses Treffen die Unterschiede in unserer Gesellschaft erkennen und sich damit auseinandersetzen!“
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.