Sally und der Löwe, der nicht lesen konnte

Künzelsau: Georg-Wagner-Schule |

Einschulungsfeier der Erstklässler in die Georg-Wagner-Schule

Nachdem tags zuvor schon die neuen Fünfer in die Schule gekommen waren, durften dann auch die 41 neuen Einser Ihren ersten Schultag erleben.
Traditionell begannen die Feierlichkeiten mit dem ökumenischen Einschulungsgottesdienst in der Johanneskirche. Pfarrerin Ederer, Pfarrer Nentwich hatten zusammen mit den Erzieherinnen der Kindergärten ein tollen Gottesdienst gestaltet. Es ging im Freundschaft und um Gemeinschaft.
Danach kamen dann alle Kinder und ihre Verwandten in die Pausenhalle im Gebäude am Kocher. Der Grundschulchor unter der Leitung von Andrea Gudehus-Frense begrüßte die Kinder mit einem Willkommenslied und mit einem Mutmach-Song. Auch das englischsprachige Schulkänguruh brannte auf seinen Einsatz, verpasste ihn dann prompt knapp und begrüßte die Kinder mit etwas Verzögerung. Die Klassen 2a und 2b hatten gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen ein lustiges Theaterstück mit dem Titel „der Löwe, der nicht lesen konnte“ eingeübt und unterhielten damit das Publikum prächtig.
Schließlich kam der große Moment: Die Kinder lernten ihre neuen Klassenlehrerinnen kennen und durften auch schon einmal ihre neuen Klassenzimmer im Sturm erobern.
Währenddessen wurden die Eltern und Verwandten wie am Vortag bei den Fünfern vom Förderverein mit Kaffee und Kuchen versorgt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.