Senioren 60 plus -Landwirtschaft-Natur-Umweltschutz-

Vortrag Jürgen Maurer- Landwirtschaft-Natur-und Umweltschutz
Die  Senioren 60 plus von St. Paulus haben sich in ihrer  Januarveranstaltung mit diesen Themen beshäftigt und zu einem Referat den 1. Vorsitzenden des Bauernverbandes Schw.Hall-Hohenlohe-Rems, Jürgen Maurer, Kupferzell, eingeladen. Jürgen Maurer, selbst Landwirt, stellte in Wort  und  Bild, anhand eines Demonstrationsbetriebes mit dem Anbau von Gerste, Triticale, Zuckerrüben und Schweinemast, die Situation der Landwirte dar. Auf seinem eigen Betrieb hat er  bereitss verschiedene biodiversitätsfördernde Maßnahmen verwirklicht. Diese schaffen Lebensräume für typische wildlebende Tier- und Pflanzenarten der Agrarlandschaft. Sie  müssen für einen landw. Betrieb auch naturschutzfachlich sinvoll, praxistauglich und wirtschaftlich tragfähig sein. In der, dem Referat folgenden Disskussion, ging es aber auch um die in der Landwirtschaft eingesetzten Pflanzenschutzmittel und dem Einkaufsverhalten der  Verbraucher, besonders der regional erzeugten Produkte. 
Im nächsten Termin von 60 plus geht es um die "Hexenprozesse im Mittelalter". Dr. Robert Meier, Dozent an der  Hochschule für Archivwissenschaften, Marburg, wird die damalige Zeit beleuchten. Donnerstag, 13. Februar 2020, 16 Uhr, Großer Gemeindesaal St. Paulus. 
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.