Senioren 60 plus St. Paulus Kirchengemeinde

Bereits seit dem 14. Jahrhundert ist die  Bezeichnung "Senior" bekannt. Sie wird abgeleitet aus dem lateinischen Wort senex was alt bedeutet. Im deutschen Sprachgebrauch, in Bezug auf das Alter, werden seit den 1960iger Jahren Menschen
über  60 auch als Senior oder Seniorin genannt.
Nach Jahrzehnten der  Arbeit winken im Ruhestand die  Rente und Zeit für Schönes, auf etwas was man sich aussucht, um kommende Lebensjahre zu gestalten. Die  "Senioren 60 plus" der kath. Kirchengemeinde St. Paulus machen seit Jahren allen Interessierten unabhängig von Alter, Konfession und  Wohnort, jeden Monat ein Angebot gemeinsam etwas zu erleben und  zu erffahren. Fast 8000 Teilnehmer haben die wechselreichen Angebote schon angenommen.
Seit März konnten wegen der Corona Pandemie die  geplanten mtl. Veranstaltungen nicht ausgeführt werden. Es ist deshalb zu hoffen, dass die nächsten Angebote lt. Veranstaltungsprogram für 2020; am Mittwoch, 19. August 2020, Besuch Museum in Hachtel - Geschichte der der Druckmaschine, und am Donnerstag, 17. September 2020, Besuchbei EBM Papst - Führung durch die Produktion, stattfinden können. Weitere Infos erfolgen über die  Presse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.