Spannende Ausbildung mit guten Berufsausichten

Die neuen Azubis der Sparkasse Hohenlohekreis an ihrem ersten Arbeitstag.

Los ging es am ersten Berufstag mit einer Teamarbeit, nachdem Ausbildungsleiterin Katrin Ohrnberger die künftigen Finanzdienstleister herzlich begrüßt hatte. 

Freundlicher Start

Ein Fotoshooting für den „Business-Knigge“ sowie eine Hausführung standen auf dem Nachmittagsprogramm, inklusive einer Praxisübung im Servicebereich. Im EDV-Raum ging es am nächsten Tag mit der sachkundigen Einweisung in die bankspezifische EDV und die vielen Sparkassenprogramme sowie nachmittags mit Gesprächen über Inhalte und Ablauf der Ausbildung weiter. Während der sogenannten Starttage geht es um viele technischen und organisatorische Themen. Die Praxis des Bankgeschäfts erfahren die angehenden Bankkaufleute dann in den verschiedenen Fachabteilungen sowie im direkten Kontakt mit Kunden auf den Filialen.

Fachwissen und Beratungskompetenz

Die Zeit für die neun jungen Frauen und Männer ist vom ersten Tag an spannend: Sie lernen in den nächsten zwei oder drei Jahren finanzielles Fachwissen und Beratungskompetenz und werden somit bestens für eine Karriere bei der Sparkasse Hohenlohekreis vorbereitet. Wer die Ausbildung erfolgreich abschließt, hat gute Chancen auf eine Übernahme sowie auf eine qualifizierte Weiterbildung. Weitere Informationen zur Ausbildung: www.spk-hohenlohekreis.de/ausbildung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.