Unser liebes Zwerkaninchenböckchen Goldie hat uns und seine Partnerin für immer verlassen

Goldie vorne (während der akuten Phase seiner Krankheit) mit seiner Partnerin Snoopy
Unser Sohn Simon hat den kleinen Zwerghasen Goldie zusammen mit einer Partnerin bei seinem Umzug von Köln hierher mitgebracht. Goldie hat drei seiner Partnerinnen überlebt, aber im letzten Jahr ist dann bei ihm sichtbar eine EC, zu deutsch Schiefhalskrankheit, ausgebrochen. Meist stecken sich die Häschen bereits bei der Geburt mit diesen Parasiten an und bei manchen macht sich die Krankheit nie bemerkbar. Wenn aber die Parasiten sich im Gehirn einnisten, dann kommt es zu neurologischen Ausfällen wie unkoordinierter Gang und eben diese Schiefhaltung des Kopfes.  Wir haben das aber mit Hilfe eines guten Tierarztes relativ schnell in den Griff bekommen, so dass sich der Kleine wieder ganz gut und normal auf der Terrasse bewegen konnte. Er hat viel und ausgiebig mit unserem Kater Sika gespielt und war in der Regel schneller und agiler als sein letztes Weibchen, die Snoopy. Am  Freitag, den 14.02. fanden wir ihn morgens tot, aber noch warm im Stall. Nun ist seine Snoopy alleine. Goldie ist fast 10 jahre alt geworden.
Kleiner , lieber Hasenbommel Goldie komm gut über die Regenbogenbrücke , wo du ein von Kranlheit freies Dasein führen darfst. Wir, deine Menschen, und sicher auch deine Snoopy werden dich vermissen! 
2
1
5
Diesen Autoren gefällt das:
8 Kommentare
782
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 21.02.2020 | 13:04  
266
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 21.02.2020 | 14:57  
782
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 21.02.2020 | 16:42  
2.520
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 21.02.2020 | 17:35  
266
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 21.02.2020 | 22:17  
266
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 21.02.2020 | 22:29  
2.520
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 22.02.2020 | 11:09  
266
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 22.02.2020 | 12:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.