Unser PMV-Täubchen "Schiefhälschen" hat sich wider Erwarten sehr gut erholt

So schief hält sie schon noch ab und zu den Kopf, vor allem wenn sie aufgeregt ist.
Am 09.02. habe ich von unserem Schiefhälschen berichtet  das ich immer noch bei uns Zuhause  päppele, da es sich eine ganz fiese Viruserkrankung eingefangen hat, kurz PMV genannt (Paramyxovirose)  https://meine.stimme.de/kuenzelsau/natur/unser-arm...
Dieses Virus ist mehr oder weniger Tauben-spezifisch und somit für den Menschen ungefährlich. Bei den Täubchen greift es das Nervensystem an und dadurch verdrehen die armen, betroffenen Tauben den Kopf oft um 180 Grad, weshalb man auch von der "Sterngucker"-Krankheit spricht. Wie bei allen Viruserkrankungen kann man direkt nicht behandeln, allerdings sollten die Tauben viel eines Vitamin B-Komplex-Präparates in das Trinkwasser bekommen, da Vitamin B bekanntlich gut für die Nervenfunktion ist.
Das habe ich neben anderen Dingen gemacht und dem Schiefhälschen auch viele Streicheleinheiten gegeben.
Seit einigen Tagen darf Schiefhälschen bei diesem wunderschönen Wetter immer bis zur Dunkelheit in einem kleineren Käfig auf die Terrasse, denn bekanntlich aktiviert Sonnenlicht viele Vitamine besonders Viatamin D (Rachitis-Vitamin), aber anscheinend auch das Vitamin B 12.
Unsere Süße genießt die Sonne und gestern beim Wechsel vom Käfig auf derTerrasse zum großen Innenkäfig im Gästezimmer hat sie mir im Wohnzimmer doch tatsächlich demonstriert, dass sie es trotz schräg stehendem Kopf schafft auf den Wohnzimmerschrank zu fliegen. Ich bin so glücklich, dass sie die Krankheit wenigstens soweit recht gut weggesteckt hat. Dass sie wieder so wird wie früher ist unwahrscheinlich, aber so kann die kleine Maus wenigstens ein recht gutes Leben in unserer Behinderten-Voliere führen.
1
1
1
2 3
8
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
6.360
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 02.03.2021 | 19:54  
2.001
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 02.03.2021 | 20:38  
11.836
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 02.03.2021 | 20:41  
2.249
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 02.03.2021 | 21:03  
7.276
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 02.03.2021 | 22:22  
2.249
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 02.03.2021 | 22:41  
1.077
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 19.03.2021 | 20:30  
2.249
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 19.03.2021 | 20:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.