Unser Winter-Wunder-Wald auf der Terrasse

Gesamtansicht: Im Hintergrund Birkenschlitten mit Päckchen
Jedes Jahr, rechtzeitig zu Weihnachten, dekoriere ich auf unserem Terrassentisch mit Buchstöpfen, Tannengrün, Zweigen, Fliegenpilzen und allerlei nachgestalteten Waldtieren einen Winter-Wunder-Wald vor allem zur Freude unserer kleinen Enkelin.
Und weil meist der Schnee fehlt, helfe ich nach mit einer Schneewatte und Kunstschnee.
Je nach den Witterungsverhältnissen darf der Wald oft bis Anfang März bestehen bleiben. 
2
1
1
0
2 Kommentare
451
Rüdiger Reingräber aus Künzelsau | 06.01.2018 | 10:22  
37
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 06.01.2018 | 18:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.