Vor rund 70 Jahren...

...war es in Hohenlohe üblich, dass Ochsen oder Kühe als Zugtiere in der Landwirtschaft halfen.

Auf diesem historischen Foto sieht man dafür ein schönes Beispiel. Der Mann, der die Kuh führt, ist Georg Holzinger, damals Bauer, Hausmeister und "Mädchen für alles" auf Schloss Stetten. Hinter dem Kuhgespann lief seine Tochter Gertrud, und im Hintergrund ist das Forsthaus zu sehen, idyllisch von Bäumen umstanden. 

Mir fiel gleich beim ersten Betrachten des Bildes auf, dass beide Personen fröhlich lächeln, was für ältere Fotos eher selten ist.

Georg Holzinger bewohnte mit seiner Familie das Torhaus auf Schloss Stetten. 
14
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.