Auch die Natur hat manchmal so ihre Launen

Das ist wirklich eine Laune der Natur!
Gestern habe ich beim Rundgang über unsere beiden Dachterrassenteile bemerkt, dass im großen Pflanzkübel doch tatsächlich die Forsythie eine einzige gelbe Blüte zeigt! Und das Mitte Juni!

Und heute Nachmittag, als wir endlich nun den versprochenen erneuten Besuch bei der Orchideenwiese gemacht haben, um euch mitteilen zu können, welche Orchideen aus den weißen Knospenständen zum Blühen kamen, entdeckten wir am Waldrand ein Gewächs, das ich der Familie Rosaceae zuordnen würde (es zeigt am Stiel Dornen)und das tatsächlich ein rundes, richtig rotes Gebilde ähnlich einer Wald-Erdbeere zeigte, allerdings etwas größer.
Ich habe stundenlang recherchiert und weiß im besten Willen nicht, was das sein soll.
Ich habe diese Pflanze bzw. diese Beere oder das Gebilde noch nie gesehen. Vielleicht hat sich da sogar etwas verpuppt von einem Insekt? Wer bringt es eventuell heraus, was Bild 4 und 5 sein kann?
3
4
1
3 2
5 2
6
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.