Besuch in einer anderen, faszinierenden Welt (4)

Im Hohlweg hoch zum Muschelkalkhang steht ein imposanter Baumstumpf, der von der tiefstehenden Nachmittagssonne geheimnisvoll beleuchtet wurde.
Gestern habe ich euch von unserem zweiten. Besuch im Naturschutzgebiet bei Crispenhofen am Sonntag, 13.06.in einem 3. Beitrag erzählt und euch ein Gedicht von mir dazu eingestellt.
Es gab wieder soo viel an besonderer Flora zu sehen, doch teilweise war das Fotografieren durch die starke Einstrahlung der Nachmittagssonne recht schwierig. So habe ich am Dienstag, 15.06. spontan beschlossen gegen Spätnachmittag mich alleine ganz dem Reiz dieser faszinierenden Pflanzenwelt hinzugeben. Ich freue mich auch sehr, dass ich mich inzwischen bei vielen geschützten Pflanzen auf Magerrasen bzw. auf Muschelkalkboden schon sehr viel besser auskenne, v.a. auch bei den heimischen, wilden Orchideen. Befasst man sich erst einmal mehr mit dieser Pflanzenfamilie, so ist man von Mal zu Mal mehr erstaunt, welche Tricks diese Pflanzen anwenden, um weiterzuleben bzw. wie sie sich teilweise weiterpflanzen durch Selbstbestäubung oder auch bei den Ragwurzen durch Vortäuschung von weiblichen Insektenkörpern bei ihren Blüten.. Ich bin jedenfalls immer mehr fasziniert von dieser Pflanzenwelt und hoffe sehr, dass ihr euch erneut einlasst mit mir eine andere faszinierende Pflanzenwelt kennenzulernen:
Die wilden Blumen wachsen im dunklen Wald und auf lichten, grünen Wiesen. Du musst nur genau schauen, wenn du ihre Geheimnisse entdecken willst. Du musst einfach wild sein ... auf Blumen.
2
1
1
2
2
6
2 8
1
1
3
4
5
3
6
5 9
6
3
4
5
7
1
2 8
3
4
6
4
2 5
5
17
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
6.651
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 21.06.2021 | 10:55  
5.255
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 21.06.2021 | 11:03  
9.183
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 21.06.2021 | 12:21  
5.255
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 21.06.2021 | 13:51  
5.357
Michael Harmsen aus Weinsberg | 22.06.2021 | 12:30  
2.380
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 22.06.2021 | 15:30  
5.255
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 22.06.2021 | 16:18  
5.255
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 22.06.2021 | 16:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.