Ein blühendes Mandelbäumchen oder eher ein in Blüte stehendes Blutpflaumebäumchen?

zartrosa präsentiert es seine Blüten
Für Marlis Reichert möchte ich hier einige Fotos unseres Blutpflaumebäumchens einstellen und sie um Verzeihung bitten, da ich geschrieben hatte, dass unser Mandelbäumchen auf der Terrasse auch schon blühen würde.
Als ich in der letzten kalten Woche auf unserer Terrasse das Tannenreisig voll weggeräumt und auch sonst vom Winter her aufgeräumt habe, entdeckte ich unter der Vlieshaube, dass dieses Bäumchen schon voll erblüht war. Ganz vorsichtig streifte ich die Haube ab und nun, wo es anscheinend wirklich Frühling werden will, erfreut es uns mit seiner reichhaltigen Blüte. 
Ich hoffe sehr, dass ich mit den Bildern auch den anderen Heimatreportern eine kleine Freude machen kann und wünsche allen noch einen schön ausklingenden Sonntagabend und morgen einen guten Wochenstart.
4
3
13
Diesen Autoren gefällt das:
4 Kommentare
11.929
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 28.03.2021 | 19:45  
2.284
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 28.03.2021 | 21:19  
7.347
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 28.03.2021 | 23:26  
2.284
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 29.03.2021 | 11:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.