Heute morgen schon ein Insekt "gerettet" ... aber welches? Eine Wildbiene?

Am Ausgang zur Terrasse krabbelte auf dem Boden ganz schwach ein pelziges Insekt herum, auf das ich fast getreten wäre.
Also ein Löwenzahnblatt geschnappt und es vorsichtig drauf krabbeln lassen und dann auf den Ehrenpreis im Balkonkasten gesetzt. Natürlich musste ich auch meinen "Fund" fotografieren. Wer weiß, was das sein könnte? Ich tippe auf eine Art Pelzbiene.
6
Diesen Autoren gefällt das:
2 Kommentare
2.519
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 10.06.2021 | 21:56  
4.106
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 10.06.2021 | 22:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.