Taube Schiefhälschen ist leider wieder in der Pflegestelle Schickert

Schiefhälschen ist gerne im Käfig auf der Terrasse
Das zarte Schiefhälschen musste ich wieder bei mir aufnehmen.
Wir haben sie ja mitsamt dem Käfig runter in unsere Voliere am Taubenhaus gebracht, da sie sich recht gut erholt hatte. Und, kaum war sie unten, saß doch tatsächlich so ein junger, verliebter "Gockel" mit einem "Kämmchen" am Kopf, oder man könnte auch eine Irokesenfrisur dazu sagen, ständig oben auf ihrem Käfig und machte ihr mit eindringlichem Gegurre und sonstigem Gehabe deutliche Verliebtheitszugeständnisse.  Als ich dann vor ca. 2 Wochen zum Putzen für längere Zeit unten war, ließ ich ihren Käfig offen und nach einigem Zögern kam sie dann doch heraus und flog in der Voliere herum trotz schiefer Kopfhaltung. Aber von dem verliebten Jungspund wollte sie perdu nichts wissen, der sie doch arg bedrängte ... im Gegenteil. Plötzlich war ihr früherer Partner durch das Schiebetürchen vom Taubenhaus in die Voliere geflogen und vertrieb sehr energisch den jungen Rivalen.
Schiefhälschen war sichtlich überglücklich und schnäbelte selig mit ihrem wiedergefundenen Partner. Und sie bezogen im Taubenhaus auch tatsächlich wieder das Brutregal Nr. 10, wo sie schon einmal miteinander Eier bebrütet hatten.
Leider aber fand unser russisches Ehepaar vor ca. 1 Woche eines Morgens das Schiefhälschen wieder total hilflos mit 180 Grad Drehung des Kopfes am Boden, so dass sie die arme Taube wieder zurück in den kleinen Käfig gaben. Ich habe dann beschlossen, sie trotz der erneuten Trennung von ihrem Partner wieder zu uns nach Hause zu nehmen, um ihr wieder eine intensivere Betreuung mit Vitamin-B-Komplex-Gaben angedeihen zu lassen.
Inzwischen ist ihr Zustand auch tatsächlich etwas besser geworden, so dass wir sie vielleicht im Käfig noch vor Ostern wieder in die Voliere bringen können, dass ihr Partner wenigstens in ihrer Nähe sein kann. Das kann sich durchaus positiv auf ihren Zustand auswirken. 
9
Diesen Autoren gefällt das:
11 Kommentare
17.155
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 30.03.2021 | 13:22  
7.822
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 30.03.2021 | 14:33  
8.386
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 30.03.2021 | 18:46  
9.532
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 30.03.2021 | 19:05  
6.401
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 30.03.2021 | 22:20  
2.853
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 31.03.2021 | 05:55  
6.401
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 31.03.2021 | 10:01  
2.915
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 05.04.2021 | 20:59  
6.401
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 05.04.2021 | 22:25  
2.915
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 06.04.2021 | 07:26  
6.401
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 06.04.2021 | 12:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.