Annette Sawade trifft Michael Bauer

Annette Sawade mit Bürgermeister Michael Bauer
 In Ingelfingen traf sich die SPD-Politikerin mit dem Bürgermeister Michael Bauer zu einem Gespräch. Dabei kam es, unter anderem, zum Austausch über Maßnahmen gegen Starkregen und Hochwasser, Breitband-Internet und der kommunalen Flüchtlingspolitik. Im Gegensatz zu einigen Nachbarkommunen, setze Ingelfingen schon immer auf eine ständige Instandhaltung der Starkregen- und Hochwasser-Maßnahmen, so Bürgermeister Bauer. Das letztjährige Hochwasser, welches weite Teile von Braunsbach verwüstet hatte, habe man weitestgehend unbeschadet überstanden. Lediglich am äußeren Rand der Stadt kam es zu wenigen Wasserschäden, weshalb man sich in der derzeitigen Handhabung der Katastrophenschutz-Maßnahmen bestätigt sehe, fuhr der Ingelfinger Bürgermeister fort.
Auch bei der Breitbandversorgung sei Ingelfingen gut aufgestellt. Nahezu alle Teile der Stadt seien bereits mit Glasfaser-Internet versorgt und einen aktuellen Anbieter gebe es auch schon seit längerem. Lediglich für die zahlreichen Höfe, rund um Ingelfingen, müsse noch eine adäquate Lösung gefunden werden, schloss Michael Bauer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.