Frauen Union Hohenlohekreis wählt neuen Vorstand

Hermine Roth aus Öhringen (8. von links) wurde in ihrem Amt als Kreisvorsitzende der Frauen Union Hohenlohekreis erneut bestätigt. (Foto: Ines Prümmer)
Zur Hauptversammlung der Frauen Union Hohenlohekreis am 8. September in Forchtenberg-Sindringen konnte die Kreisvorsitzende Hermine Roth neben einer beachtlichen Zahl an Mitgliedern den Kreisvorsitzenden der CDU Hohenlohe Arnulf Freiherr von Eyb MdL willkommen heißen.
Unter der Wahlleitung von Friederike Spieles wurde der neue Kreisvorstand gewählt. Hermine Roth verbleibt im Amt der Kreisvorsitzenden. Ihre Stellvertreterinnen sind erneut Margarete Graser, Ines Prümmer und Beate Wernado. Schatzmeisterin bleibt Beate Wernado. Das Amt der Beauftragten für Presse und Öffentlichkeitsarbeit wird Helene Ott wahrnehmen. Linda Bürkert wird wieder als Mitgliederbeauftragte fungieren. Sieben Beisitzerinnen komplettieren den Vorstand: Jutta Förstner, Verena von Neubronner, Stefanie Sonnentag, Elfriede Lober, Ulrike Nußbaum, Rosemarie Fechter und Brigitte Homfeld. Rechnungsprüferinnen bleiben Dorothee Käpplinger und Friederike Spieles. Zu Landesdelegiertentagen werden Hermine Roth, Beate Wernado und Dorothee Käpplinger entsandt. An Bezirksdelegiertentagen geben Margarete Graser, Hermine Roth, Helene Ott, Verena von Neubronner und Ines Prümmer ihre Stimmen ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.