SPD-Ortsverein Künzelsau-Ingelfingen ehrt langjährige Mitglieder

v.links: Birgit Muth, Wim Buesink, Michael Sanwald, Wilhelm Hofmann, Martin Probst, Evelyne Gebhardt, Alfred Leuser, Hans Hagdorn, Karin Hagdorn, Eva Neubert
Künzelsau: Sportheim Ballenwasen - Gaisbach | Zur Ehrung der Jubilare der Jahre 2020 bis 2022 lud der SPD Ortsverein Künzelsau Ingelfingen ein ins Restaurant „Da Luna“ auf den Ballenwasen.
Die Jubilare mit insgesamt mehr als 695 Jahren Mitgliedschaft sowie den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Hermann Bachmaier begrüßte die stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins, Eva Neubert, sehr persönliche Worte für die Jubilare fand die langjährige Europa-Abgeordnete Evelyne Gebhardt.
Geselligkeit und viele Geschichten wurden überlagert durch den kriegerischen Überfall auf die Ukraine. „Die vergangenen Wochen haben uns gezeigt, dass der Frieden, wie ihn uns die Europäische Union nach dem Zweiten Weltkrieg gebracht hat, leider keine Selbstverständlichkeit ist. Umso wichtiger ist es jetzt, dass die EU-Staaten geschlossen an der Seite der Ukraine stehen“, erklärte Evelyne Gebhardt. „Es ist gut, dass wir in diesen Zeiten einen Bundeskanzler wie Olaf Scholz haben. Er handelt überlegt und besonnen“, lobte Hermann Bachmaier den Kanzler.
Geehrt wurden:
Michael Sanwald (20), Wim Buesink (25), Birgit Muth (30), Alfred Leuser (40), Karin Hagdorn (45), Hans Hagdorn (45), Wilhelm Lüdemann (50), Wilhelm Hofmann (50), Martin Probst (50) (Mitgliedschaftsjahre)
Nicht anwesende Jubilare, werden bei einer der nächsten Veranstaltungen geehrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.