101

Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis BZ Künzelsau

Ihre Heimat ist: Künzelsau
101 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 19 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0


Kontakt: Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis BZ Künzelsau, Amrichshäuserstr. 4, 74653 Künzelsau, Telefon: 07940/2192, E-Mail: info@diakonie-kuenzelsau.de, Webseite: www.diakonie-kuenzelsau.de

Ansprechpartner: Thomas Kallerhoff, Amrichshäuserstr. 4, 74653 Künzelsau
1 Bild

ELSA und LiF verfolgen Zahnspangenentstehung

Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis BZ Künzelsau
Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis BZ Künzelsau | Künzelsau | am 05.06.2014 | 6 mal gelesen

Notwendiges Grundschulwissen rund um das Berufsbild Zahntechnik. Lesen: In der Zahnarztpraxis Dres. Christian und Maximilian Wirsching in Künzelsau, bekamen die Schüler einen Einblick in den Bildungsgrundschatz eines Zahnarztes. Man muss im Studium viele Bücher lesen, verstehen und für die Prüfungen auswendig lernen, damit man die einzelnen Krankheiten und die gesunden Zähne und deren Anatomie auseinanderhalten kann. Das ist...

1 Bild

ELSA und Lif Berufserkundung Trickfilmer

Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis BZ Künzelsau
Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis BZ Künzelsau | Künzelsau | am 27.05.2014 | 1 mal gelesen

In den Ferien durften Kinder der Hausaufgabengruppen ELSA und LiF nach Stuttgart zum Trickfilmfestival fahren. Dank der großzügigen Spende von Friedrich Kriwan, konnte ein Bus nach Stuttgart gechartert werden. Beim Trickfilmfestival in Stuttgart sollten die SchülerInnen das Berufsfeld des Trickfilmers genauer unter die Lupe nehmen. Zusammen mit einigen erfahrenen Trickfilmern wurden kleine Drehbücher geschrieben, Skizzen...

1 Bild

ELSA und LiF bei Auto Widmann

Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis BZ Künzelsau
Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis BZ Künzelsau | Künzelsau | am 04.04.2014 | 63 mal gelesen

Schüler der Hausaufgaben-und Lernhilfe Elsa und LiF des Kreisdiakonieverbandes besuchten Auto Widmann in Gaisbach, um dort benötigtes Grundschulwissen im Arbeitsalltag zu erkunden. Frau Natalie Rilk, zeigte stellvertretend für Centerleiter Dr. Schmid, einen Blick in die Neuwägen und besonders eindrucksvoll auch einen Blick hinter die Kulissen der Autowerkstatt. Es zeigte sich schnell, dass ein Kfz Mechaniker zu allerwichtigst...

1 Bild

ELSA und LiF Hausaufgabenschüler bei Hornschuch

Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis BZ Künzelsau
Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis BZ Künzelsau | Künzelsau | am 04.04.2014 | 7 mal gelesen

Eine Gruppe von Schülern der Hausaufgaben-und Lernhilfe Elsa und LiF des Kreisdiakonieverbandes erkundeten benötigtes Grundschulwissen vor Ort. Nach den Erfahrungen im Pkw Bereich bei Auto Widmann, folgte eine Vertiefung im Berufssegment Autoinnendesign. Ausbilder Conrad Seber, Mitarbeiter der Hornschuch Group, zeigte zusammen mit zwei Auszubildenden, welche Materialien in Neuwagen der Marken Mercedes, Porsche und weitere,...