Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung,  Max-Richard und Renate Hofmann-Haus
31

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung, Max-Richard und Renate Hofmann-Haus

Ihre Heimat ist: Künzelsau
31 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 29.05.2017
Beiträge: 5 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

60plus St.Paulus bei der EnBW in Heilbronn

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung,  Max-Richard und Renate Hofmann-Haus
Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung, Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | Künzelsau | am 28.06.2018 | 32 mal gelesen

60plus St.Paulus bei der EnBW in Heilbronn Die Gruppe 60plus St. Paulus Künzelsau besuchte am 13. Juni 2018 die Netzleitstelle der EnBW in Heilbronn. Nach einer Einführung durch den Teamleiter Herrn Beran wurden uns an einem großen Überwachungsdisplay die verschiedenen Funktionen und Möglichkeiten der Steuerung praxisnah aufgezeigt. So können die Techniker das gesamte Gebiet, dass sie betreuen, überwachen und bei gemeldeten...

1 Bild

Senioren 60 plus St. Paulus

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung,  Max-Richard und Renate Hofmann-Haus
Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung, Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | Künzelsau | am 28.05.2018 | 29 mal gelesen

Bildstockweg Rot 15.05.2018 Senioren 60 plus St. Paulus Senioren auf Bildstockwanderweg in Rot bei Herbsthausen. Bildstöcke sind Kleinode in der Landschaft, religiöse Denkmale und Wahrzeichen, die Vorübergehende zur Andacht auffordern. Sie spiegeln Ereignisse vergangener Zeiten wieder, erinnern an Verstorbene, Unfälle und bringen Dankbarkeit zum Lob Gottes aufgrund eines Gelöbnisses, oder mit der Bitte um Segen um Schutz...

2 Bilder

Neujahrskonzert zur Ehrung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung,  Max-Richard und Renate Hofmann-Haus
Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung, Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | Künzelsau | am 22.01.2018 | 19 mal gelesen

Das jährlich stattfindende „Neujahrskonzert“ mit den Hot Harmonics führte am Samstag 13.Januar 2018 die Gruppe der Ehrenamtlichen ins Seniorenzentrum St. Bernhard. Viele Bereiche im Seniorenzentrum St. Bernhard und im Max-Richard und Renate Hofmann-Haus, (Einrichtungen der Paul-Wilhelm von Keppler Stiftung in Künzelsau) erleben durch das ehrenamtliche Engagement zahlreicher Helferinnen und Helfern eine große Unterstützung...

Unfall und Verletzung im Alter

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung,  Max-Richard und Renate Hofmann-Haus
Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung, Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | Künzelsau | am 07.11.2017 | 6 mal gelesen

Künzelsau: Begegnungsstätte Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | In der Begegnungsstätte im Max- Richard und Renate Hofmann-Haus „Unfall und Verletzung im Alter“ Dr. Manfred Römer wird bei seinem Vortag darauf eingehen, welche Folgen Gebrechlichkeit mit sich bringen kann. Nach Stürzen und Unfällen im Alter kann die moderne Medizin trotz chirurgischer und geriatrischer Probleme oft Großartiges leisten. Es gibt aber auch Grenzen und Hemmnisse auf die Dr. Römer eingehen...

2 Bilder

Gemeinsamer Mittagstisch-Begegnungsstätte

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung,  Max-Richard und Renate Hofmann-Haus
Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung, Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | Künzelsau | am 30.05.2017 | 36 mal gelesen

ENTWURF Pressemitteilung Jede Woche geselliger Mittagstisch in Künzelsau: Manchmal sogar mit Literatur und Musik Karin FU singt den Sommer herbei: Comedian Harmonists und Udo Jürgens zum Mittagessen Eine besonders gute Unterhaltung gab es beim Mittagtisch im evangelischen Johannes-Gemeindehaus in Künzelsau. Die Künstlerin Karin Friedle-Unger, alias Karin Fu, bot einen literarischen und musikalischen Streifzug passend zum...