Taubenfreunde Künzelsau e.V.
88

Taubenfreunde Künzelsau e.V.

Ihre Heimat ist: Künzelsau
88 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 16.02.2017
Beiträge: 15 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 0
Das Taubenhaus in Künzelsau hinter der Feuerwehr am Kocher wird von Taubenfreunde Künzelsau e.V. nach dem Augsburger Modell betreut. Das heißt tägliche Fütterung der Tauben kurz nach Tagesanbruch, Brütenlassen der Tauben vor Ort, Eiertausch durch Attrappen zur Geburtenkontrolle, Umsorgen der Tauben und Ausmisten des Kotes, da die Tiere sich vermehrt im Taubenhaus aufhalten. Dadurch hat die Innenstadt von Künzelsau bereits ein wesentlich saubereres Aussehen, was von vielen Menschen auch schon bestätigt wurde. Durch unermüdlichen täglichen Einsatz, besonders der Familie Maritta und Rainer Müller, ist das Künzelsauer Stadttaubenprojekt schon weit über Hohenlohe hinaus bekannt, auch in den verschiedenen Taubengruppen bei Facebook. Bereits in der lokalen Presse (auch in der HZ) als auch im SWR 4 Fernsehen, gab es schon eindrucksvolle Berichte über das Künzelsauer Stadttaubenprojekt vor allem, was die Taubenfreunde und die Stadt nachhaltig damit erreichen wollen. Die Stadt Künzelsau hat erkannt, dass dieses Gesamtprojekt die einzig sinnvolle und tierschutzgerechte Möglichkeit ist die Taubenpopulation zu regulieren. Deshalb unterstützt die Stadt auch finanziell den Verein und Herr Mögerle von Holzbau Mögerle in Kün.-Gaisbach hat ebenfalls erkannt, dass dieser Weg ein sinnvoller ist und 2016 das Taubenhaus zum Wert von 25 000 Euro dem Verein übergeben. Trotzdem sind Hilfen, ob aktiv oder passiv (in Form von Futter-oder Geldspenden) jederzeit willkommen: Spendenkonto PayPal taubenfreunde-kuen@web.de oder IBAN DE36622515500220029050

Schwäbischer Albverein e.V., Ortsgruppe Kupferzell

Registriert seit 20.03.2017

Carolin Kirsch

Registriert seit 24.02.2016