Al contadino non far sapere ... Käsekuchen mit Birnen

Titelbild

Al contadino... mit ÜbersetzungDieser Kuchen mit der saftigen Birnenzugabe wird Ihnen bestimmt genauso gut schmecken wie meiner Familie und mir - und er hält sich besonders lange, so man ihn lässt ;)

Rezept:

siehe    koestlicher-kaesekuchen-das-grundrezept

Zusätzlich werden  3 oder 4 reife Birnen geschält und in Scheiben oder Stücke geschnitten, mit etwa der Hälfte der Füllung  vermengt und auf dem Mürbeteigboden verteilt. Oder man streicht die Masse auf den Boden und legt dann die Birnenstücke darauf. Es sollte vermieden werden, dass der Boden zu feucht wird.

Die restliche Füllung vorsichtig mit steifgeschlagenem Eiweiß vermengen und über den Kuchen geben. Mit der Rückseite eines Esslöffels glattstreichen.  

weitere Hinweise: siehe Bildunterschriften

Backzeit: 

75 Minuten bei 170 - 175°

Ruhezeit im Backofen:

am besten über Nacht, dann erst stürzen, falls erforderlich 

Zum italienischen Sprichwort : siehe Schnappschüsse 

https://meine.stimme.de/kuenzelsau/kultur-freizeit...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.