APRIKOSENKONFITÜRE (NICHT NUR!) FÜR EINSTEIGER

Kurzanleitung: 600g Aprikosen + 400g normaler Zucker, zugedeckt in 1-2 Stunden Saft ziehen lassen, unter ständigem Rühren 3-4 Minuten sprudelnd kochen, durch großen Trichter oder Einfüllring in Gläser füllen, zuschrauben und stehen lassen. Fertig! Gläser und Deckel zuvor spülen, mit fast kochend heißem Wasser übergießen, etwas später das Wasser abgießen und Gläser sowie Deckel nur ausschütteln und auf sauberem Küchentuch schräg stehend trocknen lassen.

ZUTATEN:

600g Aprikosen, küchenfertig gewogen

400g normaler Zucker

So wird's gemacht:

Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen, in Stückchen schneiden.

Die festen Fäden, die den Kern mit dem Fruchtfleisch verbinden, kann man entfernen - dies ist empfehlenswert bei verkürzter Kochzeit.

Die Früchte in einen hohen Topf geben und mit dem Zucker bedecken. Kurz durchrühren, um die Saftbildung zu beschleunigen und abgedeckt 1-2 Stunden ziehen lassen.

In der Zwischenzeit Gläser und Deckel spülen, mit fast kochend heißem Wasser übergießen, etwas später das Wasser abgießen, dann Gläser sowie Deckel nur ausschütteln und auf sauberem Küchentuch schräg stehend trocknen lassen. Etwas Restfeuchtigkeit ist kein Problem.

Wenn sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, erneut umrühren, die Fruchtmasse kräftig erhitzen und  unter ständigem Rühren 3-4 Minuten sprudelnd kochen. Nach der Hälfte der Kochzeit die Temperatur runterschalten.

Vom Herd nehmen und noch etwas weiter rühren, bis die Konfitüre die gewünschte Konsistenz hat. Dann durch einen großen Trichter oder Einfüllring in Gläser füllen, zuschrauben und stehen lassen.

Fertig! 




  
8
Diesen Autoren gefällt das:
6 Kommentare
4.173
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 26.06.2020 | 15:20  
3.549
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 26.06.2020 | 16:14  
4.615
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 26.06.2020 | 17:03  
3.549
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 26.06.2020 | 17:21  
542
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 29.06.2020 | 04:15  
3.549
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 29.06.2020 | 06:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.