Buchempfehlung: Gestorben wird immer, Alexandra Fröhlich, 2016

Screenshot von der oben angegebenen Seite



"Es wird auch langsam Zeit, dass du kommst."
So beginnt ein ungewöhnlicher Roman, der die Geschichte dreier Generationen einer Steinmetzfamilie im Kontext der bewegten und auch dunklen Zeiten erzählt, immer spannend - immer ernst, auch wenn der Titel etwas anderes vermuten lassen könnte.   

Überblick
Der Tod war Agnes’ Geschäft. Über Jahrzehnte hinweg führte sie den Steinmetzbetrieb Weisgut & Söhne in Hamburg und lenkte gebieterisch die Geschicke der Familie. Mit 91 Jahren nun hat Agnes von allem und jedem genug, sie will reinen Tisch machen und endlich das Geheimnis lüften, das sie viel zu lange schon mit sich herumträgt. Da ihre Tochter das Weite gesucht hat, beauftragt sie ihre Enkelin Birte, die Einzige, die aus demselben harten Holz geschnitzt ist wie sie, den ganzen Clan zusammenzutrommeln – kein einfaches Unterfangen, denn alle sind sich spinnefeind. Es ist Zeit für die Wahrheit.
(Zitiert aus der Buchinformation der Onleihe Heilbronn-Franken)
1
1
2
Diesen Autoren gefällt das:
7 Kommentare
1.888
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 16.11.2018 | 10:42  
2.381
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 16.11.2018 | 16:15  
1.888
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 16.11.2018 | 17:17  
2.381
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 17.11.2018 | 17:20  
1.888
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 17.11.2018 | 18:58  
1.888
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 16.12.2018 | 17:32  
2.381
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 18.12.2018 | 09:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.