Dessert im Glas - lecker und praktisch

Sieht verlockend aus, schmeckt prima, lässt sich schon am Vortag einer größeren Einladung vorbereiten und wird im Glas serviert

Zutaten für 8 Portionen:

500g Ricotta, 4 EL Zucker, 80 ml Sahne/Milch
12 Löffelbiskuits, etwas Milch
Fruchtmus aus 500g Obst und 50g Zucker
etwas Marmelade
einige Obststücke 

So wird's zubereitet:

8 Gläser, z.B. Marmeladegläser, spülen, abtropfen lassen und kalt stellen

Die Ricotta mit dem Zucker und der Milch oder der flüssigen Sahne glattrühren - ich verwende dazu den Schneebesen des Handrührgerätes.

Etwa die Hälfte der Creme mit dem Fruchtmus verrühren. Für das Fruchtmus lasse ich z.B. 500g Brombeeren etwa 10 min. in einem kleinen Topf leicht köcheln, zerdrücke die Beeren zu Beginn mit einer Gabel und rühre 50g Zucker dazu. 
Das Mus in abgekühltem Zustand leicht mit der Creme vermengen und damit den Boden der Gläser gut bedecken.

Einen Teil der Biskuits je nach Durchmesser der Gläser in jeweils 2 oder 3 Stücke schneiden, kurz in Milch tunken und in die Creme stecken. Auf diese erste Schicht nach Belieben ringförmig etwas passende Marmelade geben - sieht toll aus!

Nun die restliche weiße Creme und die restlichen Biskuits in die Gläser schichten.
Obendrauf nochmals Marmelade oder Fruchtstücke geben. 
Ich habe eine Scheibe Kiwi und eine angeschnittene Brombeere genommen.

Die Gläser in den Kühlschrank stellen. Das Dessert im Glas servieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.