Fremdsprachen online lernen 1 : Babbel

Neue Wörter werden mit Bildern vorgestellt. Man kann sich das Wort anhören und spricht es nach.

Nach rund zwei Jahren Italienischlernen mit Babbel möchte ich hier gerne meine Erfahrungen mit diesem Online-Sprachlernprogramm weitergeben. 

METHODE:

Wortschatz, Grammatik und Satzbau werden bild-, sprach- und hörgestützt eingeführt und mit recht abwechslungsreichen Übungen gefestigt.  
Für das Vokabellernen gibt es einen Wiederholmanager, der nach dem Karteikastenprinzip sechsstufig angelegt ist. Das Aufschreiben der neuen Wörter ist nicht nötig. Siehe auch Abbildungen mit Erläuterungen!


ZEITAUFWAND:

15 Minuten pro Lektion, plus 5 Minuten Wortschatztraining
Pro Tag kann man also mit 20 Minuten rechnen; das Lerntempo bestimmt man aber ganz alleine. Wer schneller vorankommen möchte, erhöht einfach die Anzahl der Lektionen pro Tag.  

CHAT-GRUPPEN:

Freies Schreiben zu bestimmten Themenbereichen ist zwar auch Teil des Kursangebotes, doch die Kontrolle des Geschriebenen erfolgt dabei nicht. Es wird lediglich ein Beispieltext angeboten, mit dem man seinen eigenen Text vergleichen kann. 
Hier macht es Sinn, einer facebook-Chatgruppe von Babbel in der betreffenden Sprache beizutreten; in der Regel findet man dort Fortgeschrittene oder Muttersprachler, die einem gut weiterhelfen können (und ihrerseits eine andere Sprache mit Babbel lernen). 
Über die facebook-Seite von Babbel kann man sich auch Tandempartner zur gegenseitigen Unterstützung suchen. Das freie Sprechen kann dann z.B. über den messenger eingebaut werden.

SPRACHEN:

14 Sprachen kann man mit Babbel lernen, darunter Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Türkisch ...
Die Kurse werden ständig weiterentwickelt, derzeit sind sie für Anfänger und Mittelstufe angelegt. 

KOSTEN:

Für einen Monat zahlt man aktuell ca. 13€, für 3 Monate ca. 30€, für 6 Monate ca. 48€, für 1 Jahr ca. 72€. Darüber hinaus gibt es besondere Angebote per Mail, wenn man sich schon einmal zu einer kostenlosen Probelektion angemeldet hat. 

SUPPORT:

Den Babbelsupport kann man per Link, Mail oder telefonisch erreichen. Man erhält meist spätestens am nächsten Werktag eine Antwort. Der Umgang mit Vorschlägen, Wünschen und Kritik ist erfreulich konstruktiv.
2
Diesen Autoren gefällt das:
4 Kommentare
1.807
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 29.12.2018 | 09:44  
470
Wander Gaby aus Heilbronn | 29.12.2018 | 12:15  
1.807
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 29.12.2018 | 18:27  
1.807
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 14.01.2019 | 10:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.