Käsekuchen mit Aprikosen

Zutaten:

siehe Bildunterschriften und mein Beitrag "Köstlicher Käsekuchen: Das Grundrezept ... "

außerdem:  1 kleine Dose Aprikosen oder 3 - 4 frische Aprikosen

Rezept:

* zum ausführlichen Rezept siehe  koestlicher-kaesekuchen-das-grundrezept  

* Zuerst den Mürbeteig herstellen

* Nun 3 Eier trennen, Eiweiß in hohem Gefäß schlagen, kaltstellen. Alle restlichen Zutaten mit dem Eigelb zusammenrühren.

* Die Aprikosen aus der Dose nehmen, in einem Sieb gut abtropfen lassen, dann in Stücke schneiden und unter die Füllung geben. Zuletzt das geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben. Es dürfen noch Schaumstückchen sichtbar bleiben.

* * alternatives Vorgehen:
Die Aprikosenhälften je einmal durchschneiden. Den Mürbeteigboden mit einer Schicht der Füllung bedecken (ohne Eiweiß), Aprikosenviertel darauflegen. Das steifgeschlagene Eiweiß unter die restliche Füllung ziehen, damit den Kuchen bedecken.    

* Backzeit: 75 Minuten bei 175 ° C , evtl. noch 5-10 Minuten bei 200° C



  
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.