Kürbis-Schokolade-Mandelkuchen



Hallo meine Lieben, heute möchte ich dieses Rezept mit euch teilen.
Es ist einfach zu machen und schmeckt sehr gut.
Dazu benötigt ihr:

250 gr. Speisekürbis
190 gr. Zucker
4 Eier
120 ml Sonnenblumenöl
60 ml Milch
100 gr. Mandeln
1 Vanilleschote
1 Prise Salz
220 gr. Mehl Typ 0
80 gr. Speisestärke (Kartoffelspeisestärke)
60 gr. Zartbitterschokolade 50%
1 Backpulver

Den Kürbis in kleine Würfel schneiden, in einen hohen Behälter geben und das Öl und die Milch hinzugeben. Mit dem Pürierstab mixen, bis alles schön zerkleinert ist.

Die Mandeln in einen Topf mit Wasser geben und kurz aufkochen lassen, damit sie sich schälen lassen. Dann die geschälten Mandeln mit dem Mixer mahlen.

Die Eier in eine Schüssel geben mit dem Zucker und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Das Innere der Vanilleschote, die Prise Salz, wer möchte einen Zitronen- oder Orangenabrieb, dann den Kürbisbrei dazugeben.

Nun das Handrührgerät nicht mehr benutzen, sondern einen Holzkochlöffel oder anderes, das mit dem Backpulver gesiebte Mehl hinzufügen sowie die gemahlenen Mandeln. Zum Schluss die gehackte Schokolade unterheben.

Den Teig in eine gut bebutterte und bemehlte Backform geben (26 cm) und im vorgeheizten Backofen 170 Grad, Ober-Unterhitze, für ca. 45 Minuten backen.
Stäbchenprobe machen.

Ich habe oben ringsum karamellisierte Kürbiskerne gegeben.

Wünsche Euch gutes Gelingen.
2 2
2
2
2
9
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
3.470
Anneliese Herold aus Oedheim | 16.10.2020 | 09:32  
3.637
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 16.10.2020 | 12:01  
6.799
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 16.10.2020 | 14:37  
3.637
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 16.10.2020 | 15:32  
56
Gertie Taras aus Künzelsau | 16.10.2020 | 20:29  
3.637
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 16.10.2020 | 20:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.