Macarons aus 5 Zutaten

Die Schalen werden normalerweise noch paarweise gefüllt, muss aber nicht sein
ZUTATEN:
50g gemahlene Mandeln (geschält)
50g Puderzucker
n.B. 1/2 EL Kakaopulver  (oder weniger)

40g Eiweiß 
13g Zucker

SO GEHT'S:

Die ersten 3 Zutaten miteinander vermengen. 
Dafür die Mandeln sehr fein mahlen, den Puderzucker und das Kakaopulver auf die gemahlenen Mandeln sieben. 

Das Eiweiß sehr steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. 

Die Eiweißmasse unter die Mandel-Zucker-Mischung heben.

Teig abgedeckt in den Kühlschrank stellen 

Mit 2 Teelöffeln 24 Portionen abstechen, auf mit Backpapier bedecktes Blech legen, glattstreichen, evtl mit den Händen gleichmäßiger formen.

Alternativ mit Spritzbeutel arbeiten.  

Macarons 30 min. trocknen lassen

Backofen auf 160° vorheizen

13 min. auf mittlerer Schiene backen

Herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech auf ein Gitter ziehen

Nach 10 min. evtl immer 2 Hälften mit Marmelade/Schokoladenguss  'füllen'

Vollständig abgekühlt in eine Blechdose legen, 12 Stunden ruhen lassen.

GENUSS PUR!!!


 
1
4
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
2.476
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 14.07.2019 | 16:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.