Mit dem Hausnotruf des DRK Hohenlohe entspannt den Urlaub genießen

Künzelsau: DRK-Kreisverband Hohenlohe - Gaisbach |

Für pflegende Angehörige bringt selbst der wohlverdiente Urlaub oft eine besondere Belastung mit sich: die Sorge um die Lieben zu Hause. Wer ist da, wenn etwas passiert? Das Deutsche Rote Kreuz hat die Lösung für Sie: Die Hilfe per Knopfdruck kann auch nur für vier Wochen über die Ferienzeit gebucht werden.

Viele Angehörige nutzen das Urlaubspaket regelmäßig, da es den SeniorInnen 24 Stunden Sicherheit gewährleistet. Somit können die Angehörigen entspannt in den Urlaub fahren. Im Ernstfall kommt sofort die notwendige Hilfe. Der Hausnotruf funktioniert einfach und ist zuverlässig. In einem Notfall kann der Teilnehmer per Knopfdruck auf einen Handsender den Notruf auslösen. Sofort ist der Kontakt zu einer 24-Stunden besetzten Notrufzentrale hergestellt. Umgehend werden die notwendigen Maßnahmen eingeleitet - auch wenn der Teilnehmer nicht auf die Sprechverbindung reagiert. Die Notrufzentrale verständigt die Angehörigen, die zuvor benannt wurden. Situationsbedingt wird direkt der Hausnotruf-Hintergrunddienst oder der Rettungsdienst verständigt. Das Deutsche Rote Kreuz bietet flegenden Angehörigen eine Alternative, um die schönsten Wochen des Jahres  genießen zu können. Darüber hinaus bietet das DRK ein weites Spektrum an Alltagshilfen und Serviceleistungen wie Essen auf Rädern und Hauswirtschaftliche Versorgung an. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.drk-hohenlohe.de oder wir beraten Sie gerne auch telefonisch unter: 07940 922526
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.