Neues aus der Gemüseküche: Klare Kartoffel-Gemüse-Suppe

Hier wurden die Kartoffeln und das Gemüse leicht zerstoßen; die schöne Farbe ist dem Safranpulver zu verdanken

Nur Wasser kochen ist einfacher! Diese klare, bunte Suppe ist schmackhaft, leicht und ein richtiger Magenschmeichler!

Zutaten für 2 Personen:

300 g Gemüse, z.B. Karotten, Staudensellerie, Blumenkohl, Zucchini 

1 Zwiebel 

150g Kartoffeln 

600g Wasser oder Gemüsebrühe 

n.B. Gewürze, Lorbeerblatt  und Kräuter, Olivenöl 

So wird's gemacht:

Gemüse, Zwiebel und Kartoffeln waschen, schälen und würfeln / Staudensellerie in Scheiben schneiden; Kartoffeln sehr klein schneiden  

Alles in großen Topf geben, mit Wasser oder Gemüsebrühe übergießen, aufkochen lassen

Lorbeerblatt oder Thymianzweig dazugeben

Bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, je nach eigener Vorliebe kürzer oder länger

Mit Salz, Pfeffer,  Muskatnuss und Kurkuma oder Safran würzen, Lorbeerblatt herausnehmen 

Suppe in die Teller füllen, etwas Olivenöl darübergießen und mit Petersilie oder Schnittlauch dekorieren

Guten Appetit!

TIPPs:

Gemüsebrühe selbst zubereiten aus Gemüse'abfällen' und mit 2 Karotten, 1 Zwiebel, (Bleich-)Sellerie und 1 l Wasser
20 Minuten köcheln lassen, abseihen, bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren

Wer eine gebundene Suppe bevorzugt, nimmt einen Teil des gegarten Gemüses heraus und püriert die restliche Suppe mit einem Pürierstab direkt im Topf, danach wird das Gemüse wieder hinzugefügt.
 



 
1
12
Diesen Autoren gefällt das:
2 Kommentare
175
Bernhard Hopfhauer aus Neudenau | 24.02.2020 | 18:44  
2.803
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 04.03.2020 | 15:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.