Ohne Wenn und Abfall - Wie ich dem Verpackungswahnsinn entkam, Milena Glimbovski, 2017

Screenshot von der oben angegebenen Seite https://books.google.de
Es hat sich längst herumgesprochen,  dass der Verpackungsmüll, insbesondere der Plastikmüll, in mehrfacher Hinsicht ein sehr ernstes Problem für unseren Planeten darstellt. 

Der Verursacher des Problems  und letztendlich auch Leidtragender ist der Mensch, und dieser ist gefordert, den Verpackungwahnsinn gehörig  und schnell zurückzuschrauben.  

Keine wirkliche Lösung ist es, den Müll nur perfekt zu sortieren, nein, es geht darum, die Abfallmenge stark zu reduzieren. 

Milena Glimbovski stellt umfassend dar, was der einzelne Verbraucher in nahezu allen Lebensbereichen tun kann, um seine Abfallbilanz in die richtige Richtung zu lenken. Ob das Ziel "Zero Waste" tatsächlich erreichbar ist, kann jeder für sich selbst beurteilen.

Viele Anregungen und Informationen über die "Original Unverpackt"-Ladenkette sind aber sicher hilfreich für den interessierten und umweltbewussten Leser.

Als schnell umsetzbares Beispiel habe ich einige Rezepte aus dem Buch zur eigenen Herstellung von Reinigungsmitteln in Abbildung 2 zusammengestellt. 

Heiderose Burkhardt hat freundlicherweise ihr Lieblingsrezept für Hautcreme bei Abbildung 2 als Kommentar angefügt.  

Eine Leseprobe finden Sie unter mit Angabe des Buchtitels bei  https://books.google.de 



3 2
1
Einem Autor gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
920
Eva-Maria Heidenwag aus Neuenstadt | 30.07.2018 | 07:22  
1.620
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 30.07.2018 | 09:33  
920
Eva-Maria Heidenwag aus Neuenstadt | 30.07.2018 | 11:34  
1.620
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 30.07.2018 | 11:47  
920
Eva-Maria Heidenwag aus Neuenstadt | 30.07.2018 | 12:03  
920
Eva-Maria Heidenwag aus Neuenstadt | 30.07.2018 | 12:04  
920
Eva-Maria Heidenwag aus Neuenstadt | 30.07.2018 | 12:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.