Rhabarber-Donauwelle

Rhabarber-Donauwelle
Marmor-Rührteig mit Rhabarber-Stücken, bestrichen mit Sahne und bestreut mit dunkler Schokolade.

Zutaten:

250 g Butter
200g Zucker (150 g reichen auch)
Vanillzucker
6 Eier Größe M
350 g Mehl
½ P. Backpulver

Für den dunklen Teig:

2 EL Back-Kakao, etwas gehäuft
3-4 EL Milch
450 g Rhabarber

Belag

500 g Sahne
1 P. Sahnesteif*
Vanillzucker optional
100 g Zartbitterschokolade

Anleitung:

Marmor-Rührteig zubereiten.
Den hellen Teig auf das Backblech streichen und dann den dunklen Teig auf dem hellen Teig verstreichen.
Rhabarber auf dem Teig verteilen. Im heißen Ofen rund 25 Minuten bei 180° O+U backen.

Sahne steif schlagen, Sahnesteif* optional Vanillzucker einrieseln lassen und auf dem ausgekühlten Boden verstreichen. Schokolade hacken und auf der Sahne verteilen. Kühl stellen.

*Sahnesteif ersetze ich durch eine Mischung aus Puderzucker und Johannisbrotkernmehl im Verhältnis 1:1. Mein selbst gemischtes Sahnesteif habe ich im Schraubglas vorrätig und kann es den Rezepten entsprechend entnehmen.
Quelle: Maras Backwelt 
9
Diesen Autoren gefällt das:
6 Kommentare
6.980
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 29.05.2021 | 18:55  
1.002
Heiderose Burkhardt aus Künzelsau | 29.05.2021 | 20:18  
6.980
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 29.05.2021 | 22:24  
4.166
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 30.05.2021 | 09:49  
8.450
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 30.05.2021 | 23:37  
1.002
Heiderose Burkhardt aus Künzelsau | 01.06.2021 | 08:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.