Schokoladenmuffins ohne Ei / vereinfachtes Rezept

Zutaten für 12 Muffins:

1 reife Banane, normale Größe *ca. 200g
60-80g Zucker 
150ml Milch 
100g Butter 
150g Mehl
1 P. Backpulver 
125g Schokolade (hoher Kakaoanteil)
150g gemahlene Mandeln (geschält oder ungeschält)

So geht's:

1. Banane schälen, in tiefem Teller mit Gabel zerdrücken, bis sie cremig ist, Zucker und etwa die Hälfte der Milch einarbeiten

2. Butter in kleinem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen, Herd ausschalten, grob gestückelte Schokolade dazugeben und schmelzen lassen, die restliche Milch einrühren

3. Mehl und Backpulver mischen (ich verwende eine Mischung aus 2/3 Dinkelvollkornmehl und 1/3 Hartweizenmehl)

4. Bananenmasse und flüssige Masse von 2. in Teigschüssel geben, mit dem Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren

5. Mehl portionsweise unterrühren 

6. gemahlene Mandeln unterrühren

7.Der Teig sollte weich und geschmeidig sein. Falls er zu fest geworden ist, etwas mehr Milch einrühren.

8. Backofen auf 200° vorheizen

9. Eine Muffinsform mit 12 Papierförmchen für Muffins auslegen, den Teig mit einem Esslöffel hineingeben. Etwa 1/3 der Förmchen sollte frei bleiben.

10. Backzeit: 20 Minuten 

Guten Appetit!!

Tipp:

Die Muffins lassen sich sehr gut einfrieren.
9
Diesen Autoren gefällt das:
6 Kommentare
770
Gülay Sween aus Ingelfingen | 19.03.2022 | 17:22  
5.656
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 19.03.2022 | 17:24  
4.265
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 19.03.2022 | 18:06  
11.078
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 19.03.2022 | 18:09  
5.656
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 19.03.2022 | 18:41  
9.533
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 20.03.2022 | 20:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.