Zucchini-Paprika-Muffins ... Rezept für die optimierte Version

Mit einem knackigen bunten Salat wird aus 3 Muffins ein leckeres und gesundes Abendessen für 2 Best Ager ;-)))

Sehr lockere, geschmacksintensive Muffins ! 
Nachahmung empfohlen! 

So wird's gemacht: 

Schritt 1


1 Zwiebel, 100g rote Paprika, 100g Zucchini, 150g  Feta


alles küchenfertig vorbereiten und in kleine Stücke schneiden 

Gemüse nach Belieben in Olivenöl andünsten,  in Salzwasser blanchieren oder roh belassen

Schritt 2


500 g Mehl, 1 P. Backpulver, 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer 

in einer großen Schüssel trocken vermischen

Mehlsorte n. B. , ich habe Typ 00 für Pizza genommen 

SCHRITT 3

2 Eier schaumig schlagen,  1/4 l Joghurt und 50 ml Olivenöl 

unterrühren 

SCHRITT 4

Förmchen buttern oder mit Papierförmchen auslegen

Backofen auf 180 ° anheizen 

Mehlmischung nach und nach in die Eiermischung rühren, dann das Gemüse und den Feta kurz unterziehen

alles auf die 12 Förmchen verteilen 

25 - 30 Minuten bei 180 ° backen , mittlere Schiene 

Tipps:

Anstelle der genannten Gemüse kann man viele andere Sorten, z.B. auch Oliven, verwenden, auch mit Speck oder Schinken gelingen die Muffins sicher gut. 

Der Teig kann auch mit Buttermilch statt Joghurt angereichert werden.

Statt 1 Päckchen Backpulver wird in Backbüchern oft  nur 10 g Backpulver zuzüglich 1/2 TL Natron empfohlen. 
Ich hatte kein Natron und habe ohne ersichtlichen Nachteil einfach nur Backpulver verwendet. Der Vorteil von Natron ist mir nicht bekannt - kann da jemand helfen? DANKE ! 
 
5
Diesen Autoren gefällt das:
4 Kommentare
4.210
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 09.05.2020 | 17:49  
3.553
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 09.05.2020 | 17:51  
2.769
Anneliese Herold aus Oedheim | 09.05.2020 | 18:35  
3.553
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 09.05.2020 | 20:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.