Dolomitenfahrt

Die Skifahrer vor dem Tagesziel Marmolada
Die mittlerweile schon zur Tradition gewordene Ausfahrt in die Dolomiten, wurde von den Mitgliedern des Skiclub Künzelsau gerne angenommen, so dass sich dieses Jahr wieder 19 begeisterte Skifahrer auf den Weg nach Bruneck machten. Bei sonnigem Wetter verbrachten die Skifahrer schöne Tage am Kronplatz mit super Schnee und bestens präparierten Pisten. Mit dem Super-Dolomiti-Skipaß stand den Skifahrern aber nicht nur das Gebiet am Kronplatz offen, sondern auch andere Skigebiete der Dolomiten. Vom Alta Badia aus wurde von einer Gruppe die Marmolada als Höhepunkt der Woche gewählt, während die andere Gruppe den Lagazuoi besuchte. An einem weiteren Tag fuhr die Gruppe nach La Villa ins Skigebiet am Cherz oder folgten von Corvara aus den Pisten der Sella-Ronda. Den ganzen Tag hatte man beim Skifahren die grandiose Bergwelt der Dolomiten vor Augen. Das Hotel Reichegger in Uttenheim verwöhnte die müden Skifahrer in seinem wohltuenden Wellness-Bereich und mit einem leckeren 5-Gänge-Menue, so dass jeder neue Energie für den nächsten Tag tanken konnte. Nach einer gelungenen Woche wurde das Quartier für die kommende Saison gleich wieder gebucht.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.