Erneutes Telesportangebot im TSV Künzelsau

Da die derzeitige zweite Welle der Corona-Pandemie für einen weiteren Lock-Down bei uns gesorgt hat, bietet die Reha-Abteilung des TSV Künzelsau, wie auch schon im ersten Lock-Down im letzten Jahr, wieder Telesport an. Seit der zweiten Januarwoche können die Mitglieder der Orthopädiegruppen am Reha Telesport teilnehmen. Voraussetzung ist ein internetfähiges Handy, ein Tablet oder ein PC. Zur Übungsstunde eröffnet unsere Übungsleiterin Anja Kircher einen Videochat, zu dem sich die Teilnehmer einwählen müssen. Nun hat die Übungsleiterin alle Teilnehmer im Blick und alle Teilnehmer können die Übungsleiterin sehen. Das ist deshalb wichtig, weil die Übungen von der Übungsleiterin vorgemacht und auch kontrolliert werden. Eine Übungseinheit dauert 45 Minuten, dabei werden Übungen absolviert, wie sie in den Präsenzstunden auch gemacht werden. Mitglieder der Herzsportgruppen können sich hier leider nicht eintragen, da im Herzsport immer ein Arzt oder eine Ärztin anwesend sein muss.
Reha-Sport wird bei Vorliegen einer ärztlichen Verordnung von den Krankenkassen bezahlt.

Fit in den Frühling
Ab Februar bietet die Reha-Abteilung für Interessierte eine weitere digitale Übungsstunde an. Koordination, Geschicklichkeit, Kondition, funktionelle Bewegungsabläufe ebenso wie Muskelaufbau werden erhalten bzw. aufgebaut und trainiert. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die Spaß an der Bewegung haben, eine stabile Internetverbindung und ein Tablet/Laptop besitzen.
Beginn ist am Donnerstag, 04. Februar 2021, 17:45 Uhr, 6 Übungsstunden kosten 30 Euro. Infos und Anmeldung unter Tel. 07940-2391 Hans Wiedemann, in der TSV- Geschäftsstelle Tel. 07940-8457 oder kontakt@tsv-kuenzelsau.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.