Fun-Battle des TSV Künzelsau vs. SC Amrichshausen

Fun-Battle des TSV Künzelsau gegen den SC Amrichshausen
Künzelsau: Sportanlagen Prübling | Partymusik, 40 Sportler und sieben verschiedene Spielfelder.
Am 01. März wurde es in der Tennishalle richtig laut. Grund hierfür war das erste Fun-Battle. Tobias Hügel (Sportwart TA Künzelsau) und Florian Wolpert (Trainer SC Amrichshausen) hatten die Idee zu diesem Event und so trafen sich Tennisspieler der TA Künzelsau und Fußballer des SC Amrichshausen zum gemeinsamen Fun-Battle in der Künzelsauer Tennishalle.
Sieben Gruppen kämpften beim „Biathlon“, „Fußballtennis“, „Schläger-Weg!“, „Torwandschießen“, „Mini-Fußball“ und „Vier-Gewinnt“ um wertvolle Punkte. Am Ende durfte natürlich auch die Quizrunde „Unnützes Wissen“ nicht fehlen.
Ebenso wenig fehlen durfte der Spaß an der Sache. Alle Teams verstanden es, die perfekte Mischung aus Ehrgeiz und guter Laune auf den Platz zu bringen und so vergingen die Stunden im Flug.
Am Ende konnten die Amrichshäuser ihren fußballerischen Vorteil in Erfolge ummünzen und belegten die ersten beiden Plätze, gefolgt vom ersten Künzelsauer Team. Alle drei ersten Plätze erhielten Preise, gestiftet von der Firma Würth.
Anschließend ging es direkt weiter zur Après-Party ins Tennisstüble. Bei Gesang und toller Stimmung verabschiedeten sich die Spieler mit einer einhelligen Meinung nach Hause: Cool war’s und das Battle 2.0 folgt mit Sicherheit.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.